Kondensatmanagement
BOGE BEKO
Kondensatableiter  

Bekomat

Prospekt

BEKO BEKOMAT Kondensatableiter

Elektronisch niveaugeregelte Kondensatableiter,
die optimale Lösung

Die kapazitive Niveauerfassung sorgt für eine dem tatsächlichen Kondensatanfall angepasste Ableitung ohne Druckluftverluste. Großdimensionierte Ablassquerschnitte sorgen auch bei schmutzigsten Kondensaten für eine gute Ableitung.

Eine spezielle intelligente Steuerelektronik regelt die Ableitung. Sie dient gleichzeitig zur Überwachung des Gerätezustandes. Fehler werden über LED am Ableiter angezeigt und über einen potentialfreien Kontakt (nicht bei Bekomat 31) an zentrale Überwachungspunkte weitergeleitet.

BOGE Kondensataufbereitung  

BOGE CC

Für max. Kompressorleistung bis 35 m³/min

Prospekt
Technische Daten

BOGE Condensat cleaner CC 2 – 35

ABSOLUT EFFIZIENT

Der BOGE CC Öl-Wasser-Trenner arbeitet nach einem neuartigen Prinzip, das sich in Langzeittests bewährt hat. Das Kondensat wird durch zwei leistungsstarke Filterelemente aus speziell hergestellten Kunststofffasern und hochwertiger Aktivkohle geleitet. Vorteile: Es fallen keine flüssigen Ölrückstände an, Filterwechsel sind seltener nötig und es können Kondensate aus unterschiedlichsten Kompressorenarten getrennt werden.

BEKO Kondensataufbereitung  

Beko ÖWAMAT

Für max. Kompressorleistung bis 45 m³/min

Prospekt

BEKO ÖWAMAT 10 – 16

Der Bewährte ÖWAMAT ist ein seit Jahrzehnten bewährtes, permanent weiterentwickeltes Öl-Wasser-Trennsystem für dispergierte Kondensate.

Die ÖWAMAT-Baureihe gibt es in sechs Größen und Behältervolumen von 10 bis 228 l.

Eine Heizung ist für die Baugrößen 11 bis 16 jederzeit nachrüstbar.